Top
 
CHP-Austria / berühmte Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt

berühmte Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt

Pro Person

Private Führung ab 2 Personen

Private Stadtführung in Wien zum Thema „berühmte Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt“ mit einer Führung im Stephansdom. Ihr privater Wiener Stadtführer zeigt Ihnen die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt zwischen Wiener Stephansdom und Wiener Hofburg. Die private Stadtführung dauert 2 Stunden und beinhaltet einen kostenpflichtigen Eintritt.

Zu Beginn der Stadtführung steht der Wiener Stephansdom im Mittelpunkt. Sie werden auch den Innenbereich des Domes sehen. (kostenpflichtiger Eintritt) Anschließend führt Sie der Weg über die kaiserliche Flaniermeile: Graben mit der barocken Pestsäule, Kohlmarkt und Michaelerplatz mit dem imposanten Michaelertrakt der Wiener Hofburg. Am Ende der Stadtführung sehen Sie noch vier Bereiche der Wiener Hofburg: Stallburg mit den Lipizzanern – Josefsplatz, mit dem Reiterdenkmal Kaiser Josef II. – Schweizerhof, der historische Kern der Wiener Hofburg und der Innere Burghof, mit dem Denkmal Kaiser Franz I. von Österreich.

Ihre Vorteile bei CHP Austria

Direkte Buchung

Wer steht hinter CHP Austria? Ihr Stadtführer Christian Pacic. Mit meiner hochqualifizierten Ausbildung zum staatlich geprüften österreichischen Fremdenführer (Austria Guide) und mit meiner langjährigen Erfahrung als Stadtführer buchen Sie eine einmalige Stadtführung berühmte Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt.

Private Führung

Das heißt, bei dieser Führung nehmen keine fremden Personen teil. Ab zwei Personen geht es schon los.

Sichere Bezahlung

Bei CHP Austria bezahlen Sie erst nach der Stadtführung.

Preise für eine Stadtführung berühmte Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt

Die Preise in Euro für einen staatlich geprüften österreichischen Fremdenführer sind wie folgt gestaffelt:

Gruppenpreis

bis 5 Personen

168,-

Gruppenpreis

6 bis 10 Personen

173,-

Gruppenpreis

11 bis 15 Personen

183,-

Gruppenpreis

16 bis 20 Personen

193,-

Tourguide Systeme

  • Ab der 10. Person werden die Gäste mit Tourguide Systemen verpflichtend ausgestattet.
  • Die Geräte werden frei zur Verfügung gestellt.

Bei dem Tourguide System handelt es sich um eine drahtlose Kommunikation, die es dem Stadtführer ermöglicht, klar und deutlich mit den Gästen zu kommunizieren.

Mit dem Tourguide System muss der Stadtführer nicht schreien oder sich bei Hintergrundgeräuschen wiederholen. Die Gäste müssen sich nicht neben dem Stadtführer versammeln und sie können die Gegend frei erkunden und sich bewegen.

Der Stadtführer flüstert in sein Mikrofon und die Gruppe hört problemlos über die Kopfhörer.

Kontaktformular – unverbindliche Anfrage

Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet. Mit dem Absenden des Formulars erhalten Sie per Mail eine Empfangsbestätigung. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

  • TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Bitte beachten Sie, dass die Gruppe mit der 26. Person geteilt wird.

berühmte Sehenswürdigkeiten der Wiener Altstadt

Bitte beachten Sie, dass sich die Stadtführung nach den Besichtigungszeiten des Stephansdoms richtet. Außerhalb der Besichtigungszeiten des Stephansdoms findet keine Stadtführung statt.

Führungstermine
Montag bis Sonntag, an Sonn- und Feiertagen nur nachmittags
Folgende Startzeiten stehen zur Auswahl
10 Uhr, 15 Uhr oder eine individuelle Startzeit
Dauer der Führung
2 Stunden
Start- und Endpunkt der Führung
Stephansdom - Wiener Hofburg
Eintritt Wiener Stephansdom
5 Euro pro Person (Stand Jänner 2024) - Der Kunde bezahlt in bar vor Ort.

Wenn Sie zum ersten Mal in Wien sind, dann ist diese private Stadtführung durch das historische Zentrum genau richtig für Sie. Gemeinsam mit Ihrem Stadtführer entdecken Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten. Des Weiteren beinhaltet diese Stadtführung auch eine Führung im berühmten Stephansdom. Mit Ihrem ausgebildeten Stadtführer sehen Sie die wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten ab dem Stephansdom bis hin zur Hofburg. Die kaiserliche Flaniermeile Graben, Kohlmarkt und Michaelerplatz kommen ebenfalls nicht zu kurz. Tauchen Sie in die großartige Geschichte der Stadt Wien ein und hören Sie viele amüsante Anekdoten über die berühmten Sehenswürdigkeiten. Während Sie von Station zu Station flanieren, erfahren Sie auch wertvolle Tipps für Ihren Aufenthalt.

Stephansdom Beginnen wir unsere Stadtführung durch das historische Zentrum mit dem berühmten Wahrzeichen der Stadt. Der Wiener Stephansdom ist das Wahrzeichen von Wien und von Österreich sowie das religiöse Zentrum des Landes. Zuerst möchte ich Sie mit der spannenden und mystischen Baugeschichte dieser Kirche vertraut machen und anschließend begeben wir uns in das Innere der Kirche.

Leopold IV. von den Babenbergern hat im Hochmittelalter anno Domini 1137 den Grundstein einer romanischen Kirche gelegt. 1359 beginnt Rudolf IV. aus dem Hause der Habsburger die gotische Erweiterung. Lassen Sie sich überraschen welche Zahlensymbolik in Verbindung mit der Bibel für den Bau des Stephansdoms verwendet wurde. Anschließend gehen wir in die Kirche hinein und machen eine Innenführung. Sehen Sie unter anderem den Wiener Neustädter Altar, den Hochaltar und das Hochgrab von Kaiser Friedrich III..

Kaiserliche Flaniermeile Die Führung durch die Altstadt geht nun mit der kaiserlichen Flaniermeile weiter. Sehen Sie den berühmten Graben und den Kohlmarkt. Die hochbarocke Pestsäule von Kaiser Leopold I., die hochbarocke Peterskirche von außen, die k.u.k. Hofzuckerbäckerei Demel sowie viele Prachtbauten stehen nun am Programm.

Am Ende der kaiserlichen Flaniermeile sind wir am Michaelerplatz angekommen. Schon aus der Ferne kann man die prunkvolle Fassade vom „Michaelertrakt“ der Hofburg erkennen. Ein bauliches Meisterwerk oder doch nur eine Kopie?

Hofburg Die Führung durch die berühmte Altstadt führt Sie nun in das Areal der Hofburg. Folgende Bereiche werden Sie sehen: Stallburg – Josefsplatz – Schweizerhof – Schweizertor – Innerer Burghof.

Wir beginnen mit der Stallburg. Hier sind die berühmten Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule untergebracht. Weiter geht es mit dem Josefsplatz mit einem tollen Blick auf die ehemalige Hofbibliothek. Heute ist es die Österreichische Nationalbibliothek. In der Mitte des Platzes steht das berühmte Reiterstandbild von Kaiser Joseph II. aus dem Haus Habsburg-Lothringen. Durch ein unscheinbares großes Tor und weiter durch einen kleinen Hof (Blick auf den Chor der Hofburgkapelle) gelangen wir in den Schweizerhof der Wiener Hofburg. Somit sind wir im Herzen der berühmten Wiener Hofburg angekommen wo alles begann. Hier befindet sich auch die älteste Wasserleitung Wiens. Durch das Schweizertor, ein bedeutendes Renaissancekunstwerk, erreichen wir den Platz in der Burg. Mit dem monumentalen Denkmal Kaiser Franz II. / I. endet unsere gemeinsame Stadtführung durch das historische Zentrum.

Dauer: 2 Stunden
CHP Austria hat 4,89 von 5 Sternen 142 Bewertungen auf ProvenExpert.com