Top
 
CHP-Austria / Fragen und Antworten

Gut zu wissen

Was heißt CHP Austria und wer steht dahinter?

Die Abkürzung CHP bedeutet: CHristian – die ersten zwei Buchstaben des Vornamens sowie Pacic – der erste Buchstabe des Familiennamens. Daraus ergibt sich die Abkürzung CHP und mit Sitz in Österreich Austria. Hinter dem Unternehmen CHP Austria steht Christian Pacic.

Was ist ein Stadtführer in Österreich?

Ein Stadtführer ist in Österreich ein anerkannter Beruf mit einer langen Ausbildung und einer staatlichen Prüfung. Damit eine Person in Österreich eine Stadtführung machen darf muss er davor eine staatliche Prüfung ablegen. Der österreichische Stadtführer unterliegt der Gewerbeordnung und ist somit bei der Wirtschaftskammer Österreich eingetragen.

Was ist ein Austria Guide?

Ein Austria Guide ist in Österreich ein anerkannter Beruf mit einer langen Ausbildung und einer staatlichen Prüfung mit dem Berufstitel Austria Guide.

Was ist eigentlich ein Austria Guide? Zur Erlangung der gewerblichen Bewilligung für das reglementierte Gewerbe des Fremdenführers unterzieht der Berufswerber sich einer strengen staatlichen Befähigungsprüfung einschließlich einer Unternehmerprüfung. Der Prüfung voran geht ein obligatorischer, mindestens 250 Unterrichtsstunden umfassender Ausbildungskurs an einer anerkannten Schulungseinrichtung.

Die fundierte Ausbildung vermittelt umfangreiche, qualifizierte Kenntnisse in allgemeiner und regionaler Geschichte, Kultur- und Kunstgeschichte, Heimat- und Volkskunde, politischer Bildung, in Grundzügen der Wirtschafts- und Sozialkunde, Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Rechtskunde, Fremdenverkehrs- und Wirtschaftsgeographie, Fremdenverkehrslehre und Erster Hilfe. Sie wird durch Lehrausgänge und Exkursionen inklusive praktischer Übungen in Fremdsprachen, Rhetorik und Verhaltensstrategie abgerundet.

Was ist ein Reiseleiter?

ReiseleiterInnen begleiten und betreuen ReiseteilnehmerInnen von organisierten Reisen und sorgen dafür, dass die Reise und der Aufenthalt am Urlaubsort klaglos und angenehm verläuft. Sie planen und organisieren gemeinsam mit den ReiseveranstalterInnen z.B. die Reiserouten, das Sightseeing-Programm sowie Beförderungs- und Übernachtungsmöglichkeiten. Sie empfangen die Gäste, überwachen die Zimmervergabe und informieren über besuchenswerte Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Programmänderungen.

ReiseleiterInnen helfen auch bei organisatorischen Mängeln oder Problemen weiter, z.B. bei Fehlern bei der Zimmerbuchung, Gepäcksverlust, Diebstahl oder Erkrankung. Im Bedarfsfall unterstützen sie auch durch Übersetzungsdienste, beim Besorgen von Eintrittskarten oder beim Buchen von Führungen örtlicher FremdenführerInnen.

Was ist eine gratis Stadtführung?

Eine gratis Stadtführung ist für viele Touristen eine Alternative zu den klassischen öffentlichen angebotenen Führungen um sein Urlaubsziel zu erkunden.  Mittlerweile findet man in vielen Städten eine sogenannte Free Tour, die sich insbesondere an Individualreisende richten. Bei öffentlich angebotenen Touren müssen Kunden zuerst einen festgelegten Preis im Voraus bezahlen. Bei einer gratis Stadtführung wird der Stadtführer am Ende der Tour mit einem Trinkgeld angemessen entlohnt.

Was ist ein Reisebaustein?

Ein Reisebaustein ermöglicht die flexible Bündelung von Reiseleistungen aus einem Baukastensystem durch die Kunden. Somit erhalten Sie eine personalisierte Reise. Bei CHP Austria können Sie viele interessante Reisebausteine finden.

Was ist ein Quietvox Audiogerät/Audiovoice System? Warum brauche ich das?

Haben Sie schon einmal von einem Quietvox Audiogerät/Audiovoice System gehört? Quietvox ist ein Guide-System speziell für Gruppenreisen. Der Reiseleiter bzw. Stadtführer erhält ein Mikrofon und Ihre Gäste einen Radioempfänger für das Ohr. Mit diesem Empfänger können Ihre Gäste alle Informationen des Reiseleiters bzw. des Stadtführers sehr gut hören. In der Regel wird bei CHP Austria ab der 21. Person ein Quietvox Audiogerät kostenpflichtig angeboten. Bitte entnehmen Sie den Preis pro Person von Ihrem Angebot oder von Ihrer Auftragsbestätigung.

Warum benötigen Sie ab 21 Personen ein Quietvox System?

Overtourism ist mittlerweile ein gängiger Begriff. Alle wichtigen und bekannte Sehenswürdigkeiten werden von vielen Reisegruppen angepeilt. Um den Lärmpegel der Stadtführer niedrig zu halten und auch nicht die Anwohner mit diesen vielen lautstarken Erklärungen zu stören, wird dieses Gerät angeboten.

Wie und wann bekomme ich eine Buchungs- bzw. Auftragsbestätigung?

Für eine Auftragserteilung beantworten Sie stets das erhaltene Angebot, welches Ihnen per Mail unterbreitet wurde. Für eine Buchung benötige ich auch Ihre Rechnungsanschrift. Anschließend erhalten Sie von mir eine schriftliche Auftragsbestätigung und Ihre Buchung ist somit mit den angegebenen Stornobedingungen verbindlich. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine schriftliche Auftragsbestätigung per Mail. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spamordner.

Wie und wann bezahle ich meine Buchung bei CHP Austria?

Die Art der Bezahlung bei CHP Austria hängt von der gebuchten Leistung ab.

Austria Guide und Reiseleiter in und ab Österreich

In der Regel bezahlen Sie den Austria Guide bzw. Reiseleiter mittels Banküberweisung an das angegebene Bankkonto von CHP Austria. Bitte entnehmen Sie die genauen Konditionen der Bezahlung stets aus Ihrer Auftragsbestätigung. Sie bezahlen Ihre Buchung immer nach der Reise. Nach der Reise erhalten Sie per Post eine Rechnung mit einem beigelegten Zahlschein. Anschließend bezahlen Sie den offenen Betrag mittels Banküberweisung an das angegebene Bankkonto von CHP Austria ein.

Sollte es zu einer Barzahlung vor Ort kommen, wird es ausdrücklich in der Auftragsbestätigung erwähnt.

Stadtführung Zagreb in Kroatien

Die Bezahlung erfolgt stehts in der kroatischen Währung sowie in bar vor Ort und direkt an den kroatischen Stadtführer. CHP Austria tritt nur als Vermittler auf.

CHP Austria Stadtführungen in Wien und Eisenstadt - Tagesausflüge - Reiseleiter hat 4,84 von 5 Sternen 58 Bewertungen auf ProvenExpert.com