Top
 
CHP-Austria / Schloss Schönbrunn für Reisegruppen

Schloss Schönbrunn für Reisegruppen

Pro Person

Führung

Private Führung Schloss Schönbrunn für Reisegruppen. Mit einem Wiener Stadtführer erleben Sie den alten und neuen Glanz von Schloss Schönbrunn. Schloss Schönbrunn ist eines der bedeutendsten Kulturgüter Österreichs und zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Die private Führung dauert rund 2 Stunden und beinhaltet kostenpflichtige Eintritte.

Aus direkter Hand erhalten Sie nun wichtige Informationen für Ihre Reisegruppe, wenn Sie Schloss Schönbrunn in Ihr Wien-Programm aufnehmen möchten. Bevor Sie mit Ihrer Reisegruppe Schloss Schönbrunn mit einem Wiener Stadtführer entdecken möchten, bedarf es an einer kurzen Vorarbeit.

Ein guter Tipp am Rande. Der Vormittag ist touristisch vollkommen überlaufen und es ist sehr schwierig einen Zutrittstermin zu bekommen. Ab 15 Uhr sieht es viel besser aus. Die goldene Regel besagt, je früher Sie Ihr Besichtigungsprogramm für Schloss Schönbrunn planen desto größer sind die Chancen einen freien Zutrittstermin zu bekommen.

Schloss Schönbrunn

Ihre Vorteile bei CHP Austria

Direkte Buchung

Wer steht hinter CHP Austria? Ihr staatlich geprüfter österreichischer Fremdenführer Christian Pacic. Mit meiner hochqualifizierten Ausbildung und mit meiner langjährigen Berufserfahrung als Fremdenführer & Reiseleiter buchen Sie eine einmalige Führung Schloss Schönbrunn für Reisegruppen

Tourguide Geräte

Während der Führung auf Schloss Schönbrunn werden Tourguide Geräte eingesetzt. Beste Hörqualität im Schloss sowie im Park. Mit dem Qualitäts-Bonus werden die Geräte vom Reisebüro CHP Austria kostenlos zur Verfügung gestellt.

Sichere Bezahlung

Bei CHP Austria bezahlen Sie erst nach der Führung.

Kostenaufstellung für eine Führung Schloss Schönbrunn

  • Führung Schloss & Garten
  • Eintrittskarten für die Highlight Tour

Dauer der Führung rund 2 Stunden.

Honorar für den staatlich geprüften Fremdenführer

Bitte beachten Sie, dass es für die Schlossräumlichkeiten eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Maximal 30 Personen plus 1 Stadtführer. Ab der 31. Person wird die Reisegruppe geteilt. Das heißt, Sie brauchen einen zweiten Stadtführer.

Die Preise in Euro im Gruppentarif sind wie folgt gestaffelt:

Tarifgruppe bis 5 Personen

168,-

Tarifgruppe 6 bis 10 Personen

173,-

Tarifgruppe 11 bis 15 Personen

183,-

Tarifgruppe 16 bis 20 Personen

193,-

Tarifgruppe 21 bis 25 Personen

203,-

Tarifgruppe 26 bis 30 Personen

213,-

Tickets für die Schlossräumlichkeiten

Die Gäste werden die Highlight Tour machen. Die Führung beginnt mit der blauen Stiege und geht dann direkt in die Große Galerie über. Anschließend führt die Führung in den Ostflügel des Schlosses weiter. Die Highlight Tour umfasst die Gemächer von Maria Theresia und Franz Stephan von Lothringen. Im Ostflügel befinden sich auch die prunkvollsten Räumlichkeiten des Schlosses. Die Führung dauert in etwa 45 Minuten.

Die Preis in Euro pro Person sind wie folgt angegeben:

Eintritt Erwachsene

22,- pro Person (Stand bis 1. April 2024)

Eintritt Kinder (6 bis 18 Jahre)

15,- pro Person (Stand bis 1. April 2024)

Kontaktformular – unverbindliche Anfrage

Mit dem Absenden des Formulars erhalten Sie per Mail eine Empfangsbestätigung. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Eingang im Spam-Ordner.

Schlossführung und Führung durch den Barockgarten

Die Schlossführung beginnt mit der Großen Galerie und führt uns dann in die Prunkzimmer in den Ostflügel von Schloss Schönbrunn. Die Räumlichkeiten wurden von Maria Theresia und ihrem Gemahl Kaiser Franz Stephan I. bewohnt und später von der Erzherzogin Sophie, die Mutter von Kaiser Franz Joseph I. . Ein kurzer Auszug aus den prachtvoll gestalteten kaiserlichen Räumlichkeiten: Die Große Galerie mit einer Länge von über 40 Metern und einer Breite von fast zehn Metern bildete die Galerie den idealen Rahmen für höfische Veranstaltungen. Im Blauen Chinesischen Salon fanden am 11. November 1918 jene Verhandlungen statt, die zum Regierungsverzicht Kaiser Karls I. führten. Am Tag darauf wurde die Republik Österreich ausgerufen und somit endet die Geschichte Schönbrunns als kaiserliche Residenz. Als Napoleon Wien besetzte, wählte er Schönbrunn als Hauptquartier. Während dieser Zeit benutzte er vermutlich das heutige Napoleonzimmer als Schlafzimmer.

Eine kleine Führung durch den Barockgarten

Nach der Schlossführung machen Sie eine kleine Führung durch den Barockgarten. Der Schlosspark ist und bleibt eines der beliebtesten Erholungsgebiete in Wien, der beeindruckende Brunnen, Statuen und Denkmäler beherbergt. Bei diesem kleinen Rundgang sehen Sie das großes Parterre mit Blick auf die Gloriette, den Neptunbrunnen, den Schönen Brunnen und die Römische Ruine.

Dauer: 2 bis 3 Stunden
CHP Austria hat 4,89 von 5 Sternen 137 Bewertungen auf ProvenExpert.com