Top
CHP-Austria / Blog  / Wiener Grätzelführung Josefstadt und Neubau
Wiener Grätzlführung

Wiener Grätzelführung Josefstadt und Neubau

Wiener Grätzelführung

Mit einfachen Schritten gelangen Sie bei CHP Austria zu Ihrer privaten Wiener Grätzelführung. Entdecken Sie mit Ihrem Stadtführer die Wiener Bezirke Josefstadt und Neubau. Diese besondere Stadtführung führt Sie zu schönen Plätzen, prachtvolle Kirchen, versteckte Hinterhöfe und zahlreiche kleine Wiener Gassen.

Stadtspaziergang abseits der Touristenpfade

Dieser Stadtspaziergang richtet sich nicht nur an Gäste, die nach Wien kommen, sondern auch an die Wienerinnen und Wiener. Wiener Stephansdom, Schloss Schönbrunn und die Wiener Ringstraße sind mittlerweile wohl bekannt. Abseits dieser klassischen Touristenpfade hat die ehemalige Kaiserstadt Wien noch viel mehr zu bieten. Mit Ihrem privaten Wiener Stadtführer werden Sie die Wiener Bezirke Josefstadt und Neubau entdecken.

Freuen Sie sich auf viele schöne Wiener Impressionen in den Wiener Vorstädten Josefstadt und Neubau.

Wiener Grätzelführung Josefstadt und Neubau

Ihre private Wiener Grätzelführung beginnt mit der Josefstadt, der 8. Wiener Gemeindebezirk. Die ersten urkundlichen Spuren der Josefstadt finden sich bereits um 1280 in dem Buchfelde. Die Buchfeldgasse soll uns an das erste Gebiet (Ackerland, Weingärten, Lust- und Obstgärten sogenannte Pomeranzenhäuser oder Orangerien) der Josefstadt erinnern.

Die ältesten Grundheeren bildeten das Geschlecht der Kühlmann, welche diese Gründe viel später an den Marchese Malaspina verkauften. Der Grundherr Marchese Hyppolit Malaspina benannte diese durch ihn geschaffene Vorstadt zu Ehren des damals 22-jährigen römischen Königs Josef I. „Josefstadt“.

Während Sie von einer Station zur nächsten flanieren, zeigt Ihnen der Stadtführer ausgewählte Wiener Sehenswürdigkeiten der Josefstadt. Die prachtvolle hochbarocke Piaristenkirche sowie eine romantische Hofanlage sind gewiss die Höhepunkte auf diesem Stadtspaziergang. Mit der Lange Gasse wo sich auch das älteste Gebäude der Josefstadt steht verabschieden wir uns und kommen nun in den Bezirk Neubau.

Zu guter Schluss führt Sie nun die Wiener Grätzelführung in den Bezirk Neubau, der 7. Wiener Gemeindebezirk. Die Vorstadt Neubau entstand 1750 als ein Teil des sogenannten „oberen Gutes“, dh. mit dem Gebiet der St. Ulrichskirche. Das heutige Stadtbild von Neubau verdanken wir Kaiser Josef II.. Im Bezirk Neubau sehen Sie drei ausgewählte Höhepunkte.

Der Stadtspaziergang beginnt gleich mit einem besonderen Durchhaus. Diese architektonische Besonderheit Wiens entstand zu einer Zeit, als Füße das gängigste Verkehrsmittel waren und auch ein Großteil der Waren auf dem Rücken oder mit Handkarren durch die Stadt transportiert wurden. Auch die Durchhäuser sind mittlerweile in der Gegenwart angekommen und sind versteckte Oasen in einer hektischen Stadt.

Am Ende Ihrer Stadtführung zeigt Ihnen der Stadtführer den romantischen Spittelberg, das ehemalige Rotlichtmilieu. Straßenkünstler, Gaukler und Prostituierte prägten den Spittelberg und erlangten über die Grenzen hinaus, den Ruf eines Zentrums der Prostitution. Heute wohnen die Bobos am Spittelberg.

Preise für die Wiener Grätzelführung

Die Wiener Grätzelführung dauert 2 Stunden. Ab der 15. Person ist ein Quiet Vox System kostenpflichtig verpflichtend. Kosten 1 Euro pro Person.

ab 2 bis 15 Personen
155 Euro Honorar für den Wiener Stadtführer
ab 16 bis 25 Personen
165 Euro Honorar für den Wiener Stadtführer
ab 26 bis 35 Personen
175 Euro Honorar für den Wiener Stadtführer
ab 36 Personen
gilt die Gruppenteilung - nur auf Anfrage und Verfügbarkeit

Auch das könnte Sie Interessieren

Weitere interessante Stadtspaziergänge abseits der klassischen Touristenpfade. Bleiben Sie neugierig.

Wiener Grätzlführung Überblicksführung Wien Deutschordenshof

Geheimtipp Stadtführung in der Wiener Altstadt

Wiener Stephansdom und Wiener Hofburg sind in der Wiener Altstadt bereits bekannt? Dieser Geheimtipp zeigt Ihnen die unbekannten Sehenswürdigkeiten des 1. Bezirks hinter dem Wiener Stephansdom. Durch eine unscheinbare Tür gelangen wir in die Wiener Vergangenheit. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Wiener Vergangenheit inspirieren. Dieses Viertel bietet Ihnen ein romantisches Labyrinth mit verwinkelten Gassen und versteckten Innenhöfe. Am Ende der Stadtführung sehen Sie die schönste barocke Kirche Wiens.

Folgen Sie dem Link Geheimtipp Stadtführung in der Wiener Altstadt

Wiener Grätzlführung

Stadtführung zauberhafte Wiener Vorstadt

Mit Ihrem privaten Wiener Stadtführer begeben Sie sich in das unbekannte Wien des 3. und 4. Bezirks. Eine spannende Stadtführung zwischen der barocken Karlskirche und dem Arenbergpark. Sehen Sie auch das Areal von Schloss Belvedere und die versteckte russisch-orthodoxe Kathedrale. Im Botanischen Garten machen Sie eine günstige Weltreise in das Reich der Pflanzen. Lassen Sie sich überraschen welche gigantische Pflanzen unsere Natur zu  bieten hat.

Folgen Sie dem Link Stadtführung zauberhafte Wiener Vorstadt

Starten Sie jetzt Ihre unverbindliche Anfrage für eine Wiener Grätzelführung Josefstadt und Neubau

  • Datumsformat:TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
    Bitte beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Grätzeltour/Grätzelführung angeboten wird.
    Die Stadtführung dauert in etwa 2 Stunden.
    Bitte beachten Sie, dass ab 15 Personen ein Quiet Vox System kostenpflichtig verpflichtend ist. Verrechnung: 1 Euro pro Person
CHP Austria Stadtführungen in Wien und Eisenstadt - Tagesausflüge - Reiseleiter hat 4,83 von 5 Sternen 53 Bewertungen auf ProvenExpert.com