Top
CHP-Austria / Blog  / Führung Gustav Klimt Wiener Burgtheater

Führung Gustav Klimt Wiener Burgtheater

Gustav Klimt und sein Glück im Wiener Burgtheater

Freizeittipp in Wien von CHP Austria. Freuen Sie sich schon heute auf eine ausführliche und interessante Gustav Klimt Führung im Wiener Burgtheater. Von Freitag bis Sonntag jeweils um 14 Uhr gehen Sie auf Künstlersspuren der sogenannten „Künstlercompanie“ der Wiener Ringstraßen Zeit.

Gustav Klimt, sein Bruder Ernst Klimt und Franz Matsch haben den großen Malerauftrag für die Feststiegen im Burgtheater erhalten. Vor mehr als zehn Jahren wurde am Dachboden des Burgtheaters eine Rolle mit Eins zu Eins Entwurfszeichnungen (sog. „Kartons“) von Gustav Klimt für die Deckenbilder der berühmten Feststiegen gefunden. Im Frühwerk Klimts sind diese Deckenbilder das entscheidende Hauptwerk, das bereits die Wende zur symbolistischen Phase der Wiener Jahrhundertwende ankündigt. Damit wurde unschätzbare Vorzeichnungen des Malers – die auch das einzige Selbstporträt enthalten – sichergestellt. Sie werden nun, nach ihrer Restaurierung, einer interessierten Öffentlichkeit als permanente Ausstellung in einem eigenen „Klimtraum“ im Burgtheater zugänglich gemacht.

Das Angelika Prokopp Foyer im Wiener Burgtheater kann im Rahmen der Führung „Gustav Klimt – Feststiegen und Angelika Prokopp Foyer“ besichtigt werden.

Eintrittspreise : Erwachsene Euro 5,50 / Senioren Euro 4,50 / Studenten Euro 2,- / Kinder Euro 2,-.

Treffpunkt & Karten: Die Führungen beginnen beim Haupteingang, in der Kassenhalle, und dauern ca. 50 Minuten. Der Kartenverkauf beginnt 15 Minuten vor der Führung in der Kassenhalle.